Startseite Wer sind wir? Angebote Termine Sponsoren Foerderverein Galerie Die Kaserne

Das Team

Brigitte Frank

BRIGITTE FRANK (Leiterin)

Mein Name ist Brigitte Frank, seit 1987 bin ich mit unterschiedlichen Wirkungskreisen in der Einrichtung tätig.
In meiner Arbeit ist es mir sehr wichtig, jedes Kind als einmalig anzusehen. Das Kind kommt mit unterschiedlichen Vorrausetzungen und seiner eigenen Lebensgeschichte zu uns. Mein Bestreben ist es, das Kind ernst zu nehmen, seine Bedürfnisse, Fähigkeiten, Eigenschaften und Interessen zu erkennen und zu akzeptieren und es dort abzuholen, wo es steht.


Anna Roosen

ANNA SÖNTGERATH (Stellvertretende Leitung)

Seit September 2012 bin ich als Erzieherin in der Flugzeuggruppe tätig. Mir ist besonders wichtig die Kinder bei ihrer ersten Trennungsphase von zu Hause durch ein liebevolles Miteinander im Kindergartenalltag zu unterstützen.
Feste Rituale und Strukturen helfen den Kindern sich einzugewöhnen und Vertrauen in die neue Umgebung und zu anderen Menschen aufzubauen.
Mein Schwerpunkt liegt in der Unterstützung der Körperwahrnehmung durch Bewegung und ganzheitliche, kindgerechte Angebote und Sinneswahrnehmung (fühlen, hören, riechen, schmecken, sehen).


Susen Becker

SUSEN BECKER (Flugzeuggruppe)

Seit August 2016 bin ich als Kinderpflegerin in der Flugzeuggruppe tätig.
Ich möchte die Kinder in ihrer Entwicklung unterstützen. Am liebsten bin ich in der Natur und musiziere gerne.



Cynthia Franke

CYNTHIA FRANKE (Flugzeuggruppe)

Ab dem 01.08.2017 arbeite ich als Erzieherin in der Flugzeuggruppe und möchte dort die Kinder in ihrer Entwicklung begleiten und fördern.



Sandra Kattoll

SANDRA KATTOLL (Heißluftballongruppe)

Seit August 2012 arbeite ich als Gruppenleiterin in der Raketengruppe. Von 1990-1994 habe ich meine Ausbildung zur staatlich geprüften Erzieherin gemacht. Am 1. September 1994 wurde ich als zweite Fachkraft im Hort eingestellt. Nach 11 Jahren vollzog ich den Wechsel in die Heißluftballongruppe. Wir legen in unserer Gruppe sehr viel Wert auf die soziale Erziehung (Umgang miteinander), Sprachentwicklung und -förderung (Büchertag, singen, reimen, Gedichte etc.). Meinen Kindern biete ich gerne die Arbeit mit Holz und Werkzeugen an. Außerdem lege ich großen Wert auf die psycho-motorische Förderung der Kinder.


Gerlinde Mäueler

GERLINDE MÄUELER (Heißluftballongruppe)

Ich bin Kinderpflegerin und seit Januar 1977 beim Diakonischen Werk beschäftigt und schon seit 1987 im Familienzentrum Fliegerhorst.
Auch mir ist die Förderung und Entwicklungsunterstützung der sprachlichen Fähigkeiten wichtig. Ein großer Schwerpunkt meiner Arbeit findet sich in der Religionspädagogik wieder. Sehr am Herzen liegt mir auch die Stärkung der Sozialkompetenzen bei den Kindern.


Melina Sauer

MELINA SAUER (Heißluftballongruppe)

Nach dem ich mein Anerkennungsjahr in der Heißluftballongruppe erfolgreich abgeschlossen habe, arbeite ich nun als zusätzliche Fachkraft in der Gruppe.



Angelika Otto

ANGELIKA OTTO (Hubschraubergruppe)

Seit September 1980 arbeite ich in der Einrichtung. Mein Schwerpunkt ist die Wahrnehmung der Individualität jedes einzelnen Kindes in der Gruppe. Mein Anliegen ist es, auf Grund dieser Wahrnehmung das Kind in seiner Persönlichkeits- und Selbstständigkeitsentwicklung zu unterstützen und zu fördern. Dies als Grundlage für Sozialverhalten innerhalb der Gesamtgruppe und so gemeinsam zu lernen.



Sabine Friedrich

SABINE FRIEDRICH (Hubschraubergruppe)

Im Familienzentrum arbeite ich als Erzieherin seit Mai 1985.
Die Bewegungserziehung bei den "Kleinen" macht mir große Freude. Ich lese und singe viel und bin gerne kreativ. Besonders die gute Zusammenarbeit mit den Eltern ist mir sehr wichtig.



Doris Raps

DORIS RAPS (Zeppelingruppe)

Ich arbeite seit 1980 beim Diakonischen Werk. Im Familienzentrum Fliegerhorst begann ich 1995 im Hort bis zu dessen Schließung im Jahr 2007. Im August 2007 wechselte ich in die Hubschraubergruppe. Im August 2010 übernahm ich die Gruppenleitung der Zeppelingruppe. Ich arbeite gerne mit den Kleinkindern bis zum 3. Lebensjahr. Hier steht der Aufbau von emotionalen Bindungen im Vordergrund. Meine Schwerpunkte in der täglichen Arbeit mit den Kleinkindern liegen im musischen Bereich, in der Bewegungsförderung, Förderung der Selbständigkeit und der sprachlichen Förderung.


Ina Klugt

INA KLUGT (Zeppelingruppe)

Frau Ina Klugt ist in der Ausbildung zur Erzieherin und an 3 Tagen in der Woche in der Gruppe.



Nuray Tuzlu

NURAY TUZLU (Zeppelingruppe)

Nach dem ich mein Anerkennungsjahr in der Zeppelingruppe Erfolgreich abgeschlossen habe, arbeite ich nun als Erzieherin in der Gruppe.
Mir ist es wichtig,dass die Kinder viel Spaß und Freude am Spielen haben. Meine Schwerpunkte sind Malen und Bilderbuch Betrachtungen.



Carina Flohr (Zeppelingruppe)

Jahrespraktikantin

Ich werde 1 Jahr in der Zeppelingruppe arbeiten, um dann
meinen Abschluss als staatlich anerkannte Erzieherin zu machen.



Isabell Wetzels

ISABELL WETZELS (unsere Küchenfee)

Ich bin staatlich geprüfte Hauswirtschafterin und sorge seit September 1991 in der Tageseinrichtung für das leibliche Wohl Ihrer Kinder. Ich möchte Ihr Kind gesund, lecker und kindgerecht bekochen!